Angebot!

Computers & Technology

99,95 49,95

Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, wenn Sie keine fortgeschrittenen technischen Computerkenntnisse haben. Vieles davon kann behoben werden, indem Sie jede Woche ein wenig Zeit in das Selbststudium investieren. In diesem Handbuch erfahren Sie, welche Computerkenntnisse erforderlich sind, um Ihre Sweet-Spot-Kunden für kleine Unternehmen zu bedienen.

Artikelnummer: E21487421 Kategorien: , ,

Wenn es funktioniert, brechen Sie es

Sie können so einfach vorgehen, dass Sie eine NFR-Kopie (Not-for-Resale) eines Produkts erhalten, das Sie verkaufen, installieren und unterstützen möchten, und dann mit dem Produkt in Ihrem Labor arbeiten. Wenn Sie oder einer Ihrer leitenden Techniker oder Ingenieure eine halbe bis eine Stunde Zeit haben, können Sie die Grundinstallationen durchgehen. Brechen Sie dann die Laborinstallationen absichtlich ab. Installieren Sie anschließend die Software neu, bis Sie mit dem Paket vertraut sind.
Die meisten dieser Produkte, die Sie für kleine Unternehmen installieren, sind sehr ausgereifte Technologien. Sie sind sehr assistentengesteuert und erfordern zumindest für einfache Vanille-Konfigurationen keine enormen Computerkenntnisse.

Installationen sind jetzt einfacher

Vor Jahren war es viel schwieriger, die Novell Small Business Suite oder ein IBM-Äquivalent oder den ursprünglichen Microsoft Small Business Server von 1997 zu installieren. Alle diese Unternehmen, insbesondere Microsoft, haben viel Geld investiert, um Menschen ohne fortgeschrittenen IT-Hintergrund und Netzwerkcomputerkenntnisse die Installation ihrer Server-Anwendungssuiten für kleine Unternehmen zu erleichtern.

In Bezug auf Ihre technischen Computerkenntnisse zur Betreuung von Sweet-Spot-Kunden müssen Ihre Mitarbeiter:


1. Gute gute PC-Hardware-Kenntnisse
2. Sie können ein Peer-to-Peer-Setup durchführen
3. Verstehen Sie, worum es bei TCP / IP geht
4. Wissen, was POP3 und SMTP sind
5. Wissen, wie man mit einfachen SOHO-Routern arbeitet

Wenn Ihre Mitarbeiter über die oben genannten Fähigkeiten verfügen, sind Sie auf jeden Fall an einem guten Ausgangspunkt, um zumindest mit den kleineren Sweet Spot-Kleinunternehmen (10 bis 20 PCs) zu beginnen.

Teilen Sie das Wissen mit Ihren Mitarbeitern

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter sich und Sie gegenseitig trainieren. Auf diese Weise ist niemand so „kenntnisreich“, dass er Sie erpressen, riesige Erhöhungen oder große Boni erzielen oder mit Ihrem Kundenstamm weggehen kann. Sie müssen sicherstellen, dass das interne Know-how oder das intellektuelle Kapital Ihres Unternehmens nicht einfach aufstehen und zu Ihrem größten Konkurrenten hinausgehen können.

Das Fazit zu Computerkenntnissen

In diesem Artikel haben Sie erfahren, welche technischen Computerkenntnisse erforderlich sind, um Ihre Sweet-Spot-Kunden zu bedienen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Computers & Technology“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.